You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Werdegang

1999

gründete ich mein Büro als selbständiger Architekt. Diese Tätigkeit erfüllte mich an sich vollkommen, und ich konnte mir gar kein wünschenwerteres Arbeitsfeld vorstellen.

In der folgenden Architekturdekade wurden jedoch immer öfter Fragen aus dem Immobilienbereich an mich herangetragen.

Eine erste Bewertung bewältigte ich in der strikten Anwendung des LBG Liegenschaftsbewertungsgesetzes.

2003

Der Immobilientreuhänder umfasst auch die Beschaffung des Grundstücks und Prüfung der Projektvoraussetzungen, die Projektentwicklung und Entwicklung des Bau- und Nutzungskonzeptes.

Sie beinhaltet weiter die Finanzierungskonzeption, die Bauraufmachung, die Verwertung, die Organisation der Vermietung oder des Verkaufs an Konsumenten, Investoren oder Betreiber.

Mit diesem Knowhow eröffnete sich wie von selbst die Welt der Immobilien.

2009

Eröffnete die erste deutschsprachige Hochschule für Immobilienbewertung an der Donauuniversität in Krems.

Dieser fachliche alles umfassende Inhalt mündete in den IREV International Real Estate Valuator und bildete meine Grundlage zur Zertifizierung für acht Fachgebiete als Gerichtssachverständiger.

Gleichzeitig dachte ich mir, wo es derart intensiv um Vermögenswerte einerseits, und Eigentumsverhältnisse andererseits, dreht, soll die beste Ausbildung als eingetragener Mediator, mit an Bord sein.

2012

beantwortete ich die Korrelation zur Bandbreite sämtlicher Vermögenswerte ebenfalls mit einer Hochschulfachausbildung.

Mehr als die Hälfte der weltweiten Vermögenswerte werden von Immobilien kumuliert.

Über Rohstoffe, Edelmetalle, Aktien, Anleihen, und vieles mehr, Bescheid zu wissen, verstärkt jedoch das Immobilienwertverständnis.

2018

beschäftigte ich mich nochmals mit Lehrinhalten und Schwerpunkten, wie der Herausforderungen der Immobilien-Finanzierung, dem rechtssicheren Erwerb, der Vermietung und dem Verkauf von Immobilien,

den Kennzahlen und Besonderheiten der Immobiliensegmente, erneut der Projektentwicklung und Projektmanagement, der Besteuerung von Immobilien,

sowie den Trends auf dem nationalen und internationalen Immobilienmarkt, und beschloss meine bisherigen Fortbildungen als Zertifizierter Immobilienökonom.

Download Lebenslauf (PDF, 1.2 MB)

Publikationen

Meine Fachpublikationen sind schriftliche wissenschaftliche Arbeiten deren Ergebnisse in den Archiven der spezifischen Institute erhältlich sind.

Serielles Bauen im Wohnungswesen, Strategien der Standardisierung im Geschosswohnungsbau

Wie in naher Zukunft serielles Bauen zu einem Instrument der Schaffung von leistbarem Wohnraum werden könnte

Und können damit auch wesentliche Anforderungen an den Wohnbau, wie städtebauliche Variabilität oder vielfältige Grundrisslösungen für eine differenzierte Gesellschaft umgesetzt werden?

Der Energieausweis und seine Auswirkungen auf die Immobilienbewertung

Steigt der Verkehrswert eines Gebäudes mit der Senkung des Heizwärmebedarfs?

Wie könnte die Überführung aller Energiespezifika in die Bewertung aussehen?

Was ist ein marktüblicher Baurechtszins für Wohnungseigentum im Baurecht?

Wie gestalten sich die Situationen von Baurechtswohnungseigentum auf Seiten von Eigentümern und Bauberechtigten?

Gibt es einen marktüblichen Baurechtszins überhaupt?

Verbände

Meine Mitgliedschaften bei nationalen und internationalen Verbänden garantieren meinen Auftraggebern eine Dienstleistung mit höchstem Anspruch an Professionalität und Qualität.

Meine Tätigkeit basiert auf Werten wie Unabhängigkeit, Objektivität, Transparenz, Seriosität und Ethik. Eine laufende Weiterbildung ist für mich selbstverständlich.

Weiters steht uns bei Bedarf ein professionelles Netzwerk zur Verfügung.

  • Kammer der staatlich befugten und beeideten Ziviltechniker der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg
  • Hauptverband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen – Landesverband für Tirol und Vorarlberg
  • Wirtschaftskammer der Immobilien- und Vermögens- Treuhänder Vorarlberg
  • gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.
  • immo.Net ZT Daten-Bank der Vergleichswerte als Grundlage für Entwicklung, Umfeldanalysen und Gutachten
  • Sprengnetter Austria Synonym in Europa für Klarheit und Sicherheit in allen Fragen für Immobilienbewertung
  • Absolventenvereinigung der Donau-Universität Krems des IREV International Real Estate Valuation
  • BNI Business Network International - Das weltweit führende Netzwerk für professionelle Experten